arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Auswahl meiner Termine

Eine Auswahl meiner aktuellen Termine

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Termine als Abgeordneter. Darüber hinaus führe ich diverse Gespräche mit Vertretern der Behörden, mit Verbänden, Partei- und Fraktionskollegen sowie Bürgern und Vereinen aus meinem Wahlkreis

25. Juni - Parlamentarisches Sommerfest der Hamburgischen Bürgerschaft

Beim Parlamentarischen Sommerfest begrüsst die Bürgerschaftspräsidentin rund 1600 Gäste aus Politik, Kultur und Wirtschaft im Innenhof des Rathauses. Im Gegensatz zu Berlin kehrt in der Hamburger Politik jetzt erst mal Ruhe ein. Mit dem Parlamentarischen Sommerfest wird traditionell die Sommerpause eingeläutet und natürlich nutze ich diese Gelegenheit für viele politische Gespräche.

24. Juni - Vorstandssitzung meines Distrikts Altona-Altstadt

Am Montag, dem 24.6., lädt mein Distrikt alle Distriktsmitglieder zu unserer öffentlichen Vorstandssitzung ein. Wir beraten die andauernde Parteierneuerung, diskutieren bundespolitische Themen, entwickeln Anträge und tauschen uns über lokale und kommunale Anliegen aus, die an uns herangetragen worden sind. Wir informieren die Mitglieder zudem über das politische Geschehen aus der Kreis-, Landes- und Bundesebene - und planen natürlich auch unsere aktuellen Wahlkämpfe im Bezirk

21.-22. Juni: Klausur des Fraktionsvorstandes

Der Vorstand der SPD-Bürgerschaftsfraktion trifft sich an diesem Wochenende, um gemeinsam bei einem vgl. längerem Zeitraum die anstehenden politischen Themen der Hamburgischen Bürgerschaft zu erörtern. An dieser Klausur nehme ich als einer der beiden gewählten Beisitzer aus Altona selbstverständlich teil.

19. Juni - Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft

Am 19.6. tagt die Hamburgische Bürgerschaft im Plenarsaal des Rathauses, wo ich neben dem Verfolgen der Plenardebatten die Sitzung für viele Gespräche mit Fraktionskollegen, mit Besuchern sowie mit Bürgern oder Interessengruppen nutze. Interessierte können die Debatten auch Online über die Homepage der Hamburgischen Bürgerschaft unter www.hamburgische-buergerschaft.de verfolgen.

17. Juni - Sitzung des Kreisvorstandes der Altonaer SPD

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt. Auf dem Altonaer Kreisparteitag wurde ich hierzu als Delegierter meines Distrikts erneut für dieses Gremium bestimmt. Sicher wird es hier um die Nachlese der Bezirksversammlungs- und Europawahl gehen.

17. Juni - Sitzung der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Bei der Fraktionssitzung bereiten wir in die kommende Bürgerschaftssitzung mit den entsprechenden parlamentarischen Initiativen vor und verabreden politische Termine und erörtern die politische Lage in unserer Stadt. Neben den Abgeordneten sind auch die von der SPD gestellten Senatoren sowie die Fachreferenten der SPD-Bürgerschaftsfraktion dabei.

17. Juni - Sitzung des Eingabenausschusses

Der Eingabenausschuss ist der einzige Ausschuss der Bürgerschaft, der ständig direkt in Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern steht. Durch Ihre Eingaben erfahren die Abgeordneten auf direktem Weg, welche gesetzlichen Regelungen sich im Einzelfall nicht bewähren und was ihre Wählerinnen und Wähler auf dem Herzen haben. Keine Behörde arbeitet fehlerlos und die Anwendung auch von noch so ausgefeilten Gesetzen kann im Einzelfall zu Ungerechtigkeiten führen. Eine Eingabe ermöglicht der Bürgerschaft, ihre in der Verfassung verankerte Kontrollfunktion gegenüber dem Senat wahrzunehmen. Der Eingabenausschuss ist ein Pflichtausschuss (Art. 28 Hamburger Verfassung). Das bedeutet, dass dieser Ausschuss immer gebildet werden muss. Dies geschieht zu Beginn der Wahlperiode durch Bestellung des Ausschusses. Ich bin von meiner Fraktion hierfür bestimmt worden.

17. Juni - Sitzung des AK Eingaben

Im Arbeitskreis Eingaben treffen sich alle SPD-Abgeordneten, die im Eingabenausschuss für die SPD-Fraktion aktiv dabei sind. Wir sprechen unsere Haltung und Beschlussempfehlung zu den einzelnen Bürgerbeschwerden und -anregungen ab. Diese Sitzung sind wie alle Arbeitskreis-Sitzungen bei allen Fraktionen in der Hamburgischen Bürgerschaft nicht-öffentlich.

13. Juni - Sitzung des SPD-Fraktionsvorstandes

Bei dieser Fraktionsvorstandssitzung bereiten wir in die kommende Bürgerschaftssitzung mit den entsprechenden parlamentarischen Initiativen - heute im Rahmen der Haushaltsberatungen - vor und verabreden politische Termine und erörtern die politische Lage in unserer Stadt. Ich gehöre diesem Gremium als einer von 2 Abgeordneten aus Altona an.

4. Juni - Offener Kreisparteitag der Altonaer SPD

Mal sich alles von der Seele reden, zuhören, Kritik und Meinungen austauschen. Diskussionskultur, die man sich an anderen Stellen ebenfalls wünschen würde. Auf dem heutigen Kreisparteitag der Altonaer SPD gab es die Verabschiedung von Abgeordneten die in der kommenden Bezirksfraktion nicht mehr vertreten sind und Diskussionen sowie Analysierung der Wahlen und der aktuellen bundespolitischen Ereignisse. Alle Mitglieder waren eingeladen zu einem kontroversen und respektvollen Austausch.

31. Mai - Eröffnungsfeier der ALTONALE

Am Freitag, dem 31.5., feierte die ALTONALE ihre Eröffnung - traditionell mit einem Empfang des Altonaer Bezirksamtes im Innenhof des Rathauses. Bei gutem Wetter war ich sehr gerne dabei.

28. Mai - Sitzung des Wirtschaftsausschusses

An diesem Termin tagt der Wirtschaftsausschuss (genau der Ausschuss für Wirtschaft, Innovation und Medien) in öffentlicher Sitzung. Unter www.hamburgische-buergerschaft.de können alle Interessierte die Tagesordung einsehen, wenn diese erstellt ist, was in der Regel eine Woche vor Sitzungsbeginn ist.

28. Mai - AK Wirtschaft der SPD-Fraktion

Zur Vorbereitung und Abstimmung der Positionen der Fraktion treffen sich die Mitglieder in den Ausschüssen parteiintern in entsprechenden Arbeitskreisen, um sich zu einzelnen Vorhaben zu positionieren sowie eigene politische Initiativen zu erarbeiten oder sich zu einzelnen Themen mit Externen oder unseren Senatoren und Staatrsräten auszutauschen.

25. Mai - Infostand meines Distrikts auf dem Goetheplatz

Am jedem Samstag veranstaltet der SPD-Distrikt Altona-Altstadt einen Infostand in der Großen Bergstraße, um für die Menschen vor Ort ansprechbar zu sein. Ich versuche es immer einzurichten, um dabei zu sein.

19. Mai - Europafest meines Distrikts Alton-Altstadt auf dem Goetheplatz

Am Sonntag, dem 19.05., veranstaltet die SPD Altona-Altstadt auf dem Goetheplatz ihr jährliches Sommerfest in diesem Jahr als Europafest. Neben politischen Informationen gibt es Essen und Trinken zum Selbstkostenpreis sowie Angebote für Kinder zum Spielen und Basteln.

18. Mai - Foodtruck im EU-Wahlkampf auf dem Goetheplatz

Am Sonnabend, dem 18. Mai, kommt der Food-Truck der SPD-Bundesorganisation von 13-14 Uhr in die Große Bergstraße in Altona-Altstadt . Dieser informiert nicht nur zur Europawahl, sondern es gibt auch für Passanten belgische Muffins. Unter dem Motto "Kommt zusammen" können Sie sich hier zur Europawahlkampgane der SPD und ihren politischen Zielen informieren.

17. Mai - Hamburgs Europaabgeordneter Knut Fleckenstein in der FABRIK

Am 17. Mai lädt unser Hamburger Europaabgeordneter Knut Fleckenstein ab 18.00 Uhr in die Fabrik. An diesem Abend steht natürlich die Europawahl im Mittelpunkt. Neben Talkrunden mit verschiedenen prominenten Gästen gibt es eine musikalische Begleitung und Poetry Slam. Der Abend steht unter dem Mottp "Europa gegen Rechts".

Foto: Bina Engel

16. Mai - Innen- und Sportsenator Andy Grote in meinem Wahlkreis in Ottensen

Innen- und Sportsenataor Andy Grote wird uns in 16. Mai in Ottensen besuchen - und zwar um 19.00 Uhr im Clubheim Teutonia in der Tönsfeldstraße 2. Wir freuen uns, mit ihm gemeinsam über die anstehenden Themen und Wahlen in Altona zu sprechen. Kommen Sie gerne vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

15. Mai - Europaveranstaltung der SPD-Bürgerschaftsfraktion im Ratskeller des Rathauses

Die Europäische Union ist ein einmaliges Friedensprojekt. Ihr Einsatz für Frieden, Versöhnung, Demokratie und Menschenrechte in Europa wurde 2012 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Doch wie sieht die Zukunft der EU aus und welche Rolle kommt ihr auf der internationalen Bühne zu? Ist die EU auch eine Friedensmacht nach außen und wenn nicht, sollte dies angestrebt werden? Muss die Europäische Union eine stärkere Rolle übernehmen auf dem globalen Plateau? Brauchen wir dafür eine europäische Armee? Voraussetzung hierfür ist eine starke EU, deren Mitgliedstaaten an einem Strang ziehen. Daher stellt sich die Frage, inwieweit die derzeit aufkeimenden populistischen und nationalistischen Strömungen das Friedensprojekt Europa gefährden und ob eine stärker abgestimmte gemeinsame Außen- und Friedenspolitik diesen Strömungen entgegenwirken kann. Über diese Fragen mit Blick auf die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wollen wir mit unseren Gästen diskutieren - und natürlich ist unser Europaabgeordneter Knut Fleckenstein dabei.

10. Mai - AfA-Frühlingsgespräch der Hamburger SPD

AfA Frühlingsgespräch 2019 am 10.05.2019 um 19:00 Uhr im SPD Haus in der Kurt-Schumacher Allee 10. Anlässlich der Europawahl lautet das Thema: Macht Deutschland die EU kaputt?

Es diskutieren:

Knut Fleckenstein, Abgeordneter im europäischen Parlament
Jan Koltze, Bezirksleiter der IG BCE Hamburg
Berthold Bose, Landesbezirksleiter von ver.di Hamburg

Diese Podiumsbesetzung ist Garant für eine spannende und informative Veranstaltung, bei der auch ausreichend Zeit bleibt, um unsere Gäste in die Diskussion einbeziehen zu können.

7. Mai - Altona im Blick mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und Thomas Adrian, Spitzenkandidat der SPD für die Wahl der Bezirksversammlung in Altona am 26. Mai, laden ein zum Gespräch - und zwar ab 19.00 Uhr im Bürgerhaus Bornheide in Osdorf Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit und bringen Sie Fragen und Anregungen zur konkreten Politik vor Ort im Bezirk und in den Stadtteilen mit. </h2>

7. Mai - Sitzung des Wirtschaftsauschusses

An diesem Termin debattiert der Haushaltsausschuss gemeinsam mit dem Wirschaftsausschuss sowie dem Wissenschaftsausschuss einen Senatsnatrag in Bezug auf den Einzelplan 3.2 Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Nachbewilligung nach §35 Landeshaushaltsordnung (LHO) für den Ausbau des Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen (CML) im Rahmen des Vorhabens „Smart Ocean“ zur nachhaltigen Nutzung der Meere

1. Mai - Besuch der Maidemonstration zum Tag der Arbeit

Auch in diesem Jahr gilt für die SPD: Wir zeigen Flagge bei den Demos zum 1. Mai!
Wir kämpfen für eine gerechte, solidarische und vielfältige Gesellschaft. Wir wollen eine Politik, die sich für unbefristete, sozial abgesicherte und tariflich bezahlte Jobs einsetzt. Es ist unsere Aufgabe als SPD dafür zu sorgen, dass niemand zurückbleibt und gleicher Lohn für gleiche Arbeit gezahlt wird. Dafür geht die SPD in Hamburg am 1. Mai an mehreren Stellen auf die Straße.

Foto: Christine Rogge

30. April - Zum Gespräch mit Knut Fleckenstein in der Kulturetage

Am Dienstag dem 30.04.2018 - ab 19.00 Uhr - wird unser Hamburger Europakandidat und SPD-Europaabgeordneter Knut Fleckenstein Gast meines Distrikts in der Kulturetage (Große Bergstraße 160) in Altona-Altstadt sein.

Dabei wird er unter anderem zu folgende Themen berichten:

  • Europa in Hamburg – Wie profitiert Hamburg schon heute von Europa?

  • Rechtsruck in Europa - Was bedeutet dies fürs kommende Europäische Parlament?

  • Europa: Wirtschaftlicher Gigant, aber nach außen immer uneins?

  • Europäischer Finanzrahmen 2021-2027: Für was gibt die EU künftig ihr Geld aus?

  • Europa als Vorreiterin der Gleichstellungspolitik- was sind die nächsten Schritte?

  • Brexit und kein Ende – was bedeutet das für die Stadt, in der die Beatles groß wurden?

    Moderiert wird die Veranstaltung gemeinsam von den Vorsitzenden unserer Distrikte.

    Wir hoffen auf viele weitere Fragen aus dem Publikum und eine angeregte Diskussion!

    Die Veranstaltung ist öffentlich, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bringt gerne weitere Freunde und Bekannte zu der Veranstaltung mit!

29. April - Senatsempfang für Vertreter der Gewerkschaften sowie der Personal- und Betriebsräte

Der traditionelle Empfang findet seit 1959 jährlich im April statt. Im Rahmen des Mai-Empfangs dankt Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher Vertreterinnen und Vertretern der Gewerkschaften sowie Betriebs- und Personalräten für ihre geleistete Arbeit. Zu Beginn der Veranstaltung wird Bürgermeister Tschentscher die Gäste begrüßen. Im Anschluss diskutieren Katja Karger, Vorsitzende des DGB Hamburg, und Heinz-Georg Winkler, Betriebsratsvorsitzender Steigenberger Hotel Hamburg.

27. April - Wahlkampf-Angrillen der Altonaer Jusos

Zwischen Interviews und Talkshow-Terminen hat der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert noch einen Hamburgtrip wahrgenommen, um unter anderem mit den Altonaer Jusos am Samstag um 19.00 Uhr eine kleine Angrillung mit Elbblick zu starten.

7. April - Elbspaziergang mit der ASF zum Thema "Hafenarbeitsplätze"

Die AsF Hamburg lädt am Sonntag zu einem besonderen Elbspaziergang mit der FrauenFreiLuftGalerie ein: "Hafenansicht weiblich: Frauenarbeitsplätze historisch und aktuell". Dr. Elisabeth von Dücker, ehemalige Kuratorin vom Museum der Arbeit und heutige Kuratorin der Frauenfreiluftgalerie Hamburg sowie ich als Bürgerschaftsabgeordneter und Hafenexperte werden dazu interessante Einblicke in das Leben der Hafensarbeiter geben.

30. März - Landesparteitag der Hamburger SPD in den Messehallen

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 30.03. in den Messehallen dient der inhaltlichen Debatte zur "Mobilität" sowie der Erörterung der entsprechenden Anträge, die u.a. aus unserem Kreis Altona kamen. Ich bin von meinem Distrikt als Vertreter gewählt und vor Ort dabei! </h2>

29. März - Sitzung des Wirtschaftsausschusses

Am 29. März tagt der Wirtschaftsausschuss (genau gesagt der Ausschuss für Wirtschaft, Innovationen und Medien) der Hamburgischen Bürgerschaft zum ersten Mal im neuen Jahr. Interessierte können sich die Tagesordnung und die einzelnen Themen unter https://www.hamburgische-buergerschaft.de/ausschussitzungen/ ansehen und downloaden. Die Sitzung ist öffentlich; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich: Es geht diesmal um die Entwicklung der Gewerbeflächen in Hamburg.

26. März - Gemeinsame Sitzung des Haushalts- und Wirtschaftsausschuss

An diesem Tag tagt der Haushaltsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft mit einer umfangreichen Agenda, zu Punkt 1 "Kostensteigerungen bei der Sanierung des CCH" ist der Wirtschaftsausschuss ebenfalls eingeladen und wird gemeinsam mit dem Haushaltsausschuss hierüber beraten.

20. März - Politischer Barabend mit den Altonaer Jusos

An diesem Termin war ich beim monatlichen Kneipentreff der Altonaer Jusos zu Gast und berichtete von meiner Arbeit als Bürgerschaftsabgeordneter. In diesem Format treffen die Jusos ihre Gäste in informeller Atmosphäre; der Einladung bin ich gerne gefolgt.

8. Februar - Traditionelles Grünkohlessen der Altonaer SPD in der DESY-Werkskantine

Die Altonaer SPD lädt jährlich parteiöffentlich zum Grünkohlessen, wo auch Ehrungen für Mitglieder aus den unterschiedlichen Distrikten vorgenommen werden, Nachdem wir in den vergangenen Jahren in der Holsten-Brauerei tagen konnten, sind wir nach deren Umzug nach Hausbruch ebenfalls umgezogen - aber natürlich in Altona geblieben. Als Ehrengast wird dieses Jahr unser Bürgermeister Peter Tschentscher zugegen sein.

3. Februar - Neujahrsempfang der SPD-Bürgerschaftsfraktion

NEUJAHRSEMPFANG

am Sonntag, den 3. Februar 2019, um 12.00 Uhr,
im Festsaal des Hamburger Rathauses.
Einlass 11.00 Uhr

ES BEGRÜSSEN SIE

Dirk Kienscherf
Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion

HAMBURGER NEUJAHRSREDE 2019
Dr. Katarina Barley
Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und SPD-Spitzenkandidatin zur Europawahl

Dr. Peter Tschentscher
Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg

Eine verbindliche Anmeldung bis zum 27. Januar 2019 ist erforderlich – per Fax: 040 4273-12291 oder E-Mail: info@spd-fraktion.hamburg.de

Die Veranstaltung wird von Schrift- und Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet.

Gern betreuen wir Ihre Kinder. Wir bitten auch hier um Anmeldung.